Leben wird jeden Augenblick von dir selbst gestaltet.

Christin Prizelius | 12.12.22 | Im Gespräch mit Sadhguru | Titelfoto: © Isha Foundation

„Pure & Positive“ war für die Pure Impact-Serie „Was ist deine Stimme für die Welt?“ im Austausch mit Sadhguru und wollte wissen, was die Welt in seinen Augen gerade am meisten braucht und welchen Beitrag er dafür leistet.

“Das größte Problem auf dem Planeten ist das: Wenn kleine Dinge in deinem Leben schief laufen, denkst du, jemand anderes ist für dein Elend verantwortlich. Wenn große Dinge in deinem Leben schief laufen, denkst du, Gott ist dafür verantwortlich. Du selbst scheinst nicht für irgendetwas verantwortlich zu sein. 

“Wenn es um das menschliche Wohlbefinden geht, führt der einzige Ausweg nach innen. Es gibt einfach keinen anderen Weg.” 

Eine Zeit ist gekommen in der Welt, in der die Menschen verstehen müssen, dass alles, was dir geschieht, die Art und Weise, wie du das Leben erlebst, ob dein Leben Freude oder Leid ist, vollkommen dein Tun ist, denn die menschliche Erfahrung kommt von innen. Wenn es um das menschliche Wohlbefinden geht, führt der einzige Ausweg nach innen. Es gibt einfach keinen anderen Weg. 

Foto: © Isha Foundation

Das ist sehr wichtig: Die Verantwortung dafür, wer du bist, was du bist und was du nicht bist, muss auf dich übergehen. Das ist meine grundlegende Mission: Von der Religion zur Verantwortung. Religion bedeutet, für alles, was in deinem Leben schief läuft, liegt die Verantwortung da oben im Himmel. Das Problem ist, du befindest dich auf einem runden Planeten und das verdammte Ding dreht sich.

„Dein Leben ist dein Karma. (…) Karma bedeutet Handlung.”

Nirgendwo im Kosmos steht: „Diese Seite ist oben“. Wenn du nicht einmal weißt, wo oben ist, schaust du unweigerlich in die falsche Richtung. Wie kommt es, dass etwas „da oben“ für das verantwortlich ist, was du bist? Es ist an der Zeit, dass wir diese Verantwortung übernehmen. Dann können wir das Beste tun, was wir tun können. 

In der indischen Kultur heißt es immer: „Dein Leben ist dein Karma.“ Heute gibt es die falsche Vorstellung, dass Karma Bestrafung oder Belohnung bedeutet. Das ist es nicht. Karma bedeutet Handlung. Du führst jeden Augenblick deines Lebens körperliche, geistige, emotionale und energetische Handlungen aus, im Wachzustand und im Schlaf. Dieses unablässige Handeln sammelt sich in Form einer bestimmten Art von Erinnerung an. 

Foto: Isha Foundation

Nicht alles davon ist bewusste Erinnerung. Über 95% ist unbewusste Erinnerung. Es ist, als würdest du eine unbewusste Software erschaffen. Wenn sie sich aufbaut, wird diese Erinnerung anfangen, deine Neigungen, deine Verhaltensweise und deine Art der Entscheidungsfindung zu bestimmen. Da dies von innen heraus geschieht und die meisten Menschen sich nicht bewusst sind, wie es geschieht, hast du das Gefühl, dass eine andere Kraft von irgendwoher auf dich einwirkt.   

Wenn du also sagst: „Mein Leben ist mein Karma“, dann ist das keine fatalistische Aussage. Was du sagst, ist: „Mein Leben ist mein Tun“. Dies ist die dynamischste Art zu existieren. Das ist die einzige Kultur, in der klar ausgedrückt wurde, dass dein Leben nicht von einer anderen Kraft irgendwoher gemacht wird, sondern dass dein Leben jeden Augenblick von dir selbst gestaltet wird – es ist dein Tun. Das einzige Problem ist, dass du es unbewusst machst. Wenn du die gleiche Sache, die du unbewusst tust, bewusst tust, dann wirst du zum Schöpfer deines eigenen Schicksals. 

“Wenn du deine Lebenserfahrung selbst in die Hand nimmst, kann die Qualität, der Inhalt und das Schicksal deines Lebens vollständig von dir selbst bestimmt werden.”

Ein spiritueller Prozess bedeutet im Wesentlichen, dass du die Verantwortung für dein Karma übernimmst. Du magst vielleicht nicht in der Lage sein, das vergangene Karma zu ändern. Es neigt dazu, sich abzuspielen. Aber das heutige Karma liegt zu hundert Prozent in deinen Händen. Wenn du die Verantwortung für dein heutiges Karma vollständig übernimmst, kann das, was in deinem Inneren in Bezug auf deine Erfahrung geschieht, sofort bestimmt werden, und was um dich herum geschieht, wird innerhalb einer gewissen Zeitspanne bestimmt. Wenn du deine Lebenserfahrung selbst in die Hand nimmst, kann die Qualität, der Inhalt und das Schicksal deines Lebens vollständig von dir selbst bestimmt werden…“ 

Sadhguru ist Yogi, Visionär und New York Times Bestseller Autor. Durch seine transformierenden Programme hat Sadhguru bereits Millionen von Menschen weltweit erreicht und wurde daher als einer der 50 einflussreichsten Menschen Indiens ausgezeichnet. Sein Ansatz ist keinem Glaubenssystem zugeordnet, sondern bietet effektive und erprobte Methoden für die Selbst-Transformation.

Exklusiv für die „Pure & Positive“ Leserinnen und Leser: 
ishaeu.org/pureandpositive

Mehr aus dieser Kategorie